Es wird schon wieder besser    
nach einem Manuskript von Eugen Szatmári, Peter Hell    
Schwarz-Weiß Tonfilm  
Uraufführung 06.02.1932 Gloria-Palast, Berlin
Drehzeit 01.12.1931 bis Anfang Januar 1932  
Drehort Ufa-Ateliers, Neubabelsberg  
Produktion Universum-Film AG, Berlin  
Produktionsleitung Bruno Duday  
Regie Kurt Gerron  
Drehbuch Philipp Lothar Mayring, Fritz Zeckendorf  
Kamera Fritz Arno Wagner, Robert Baberske  
Bauten, Szenografie Julius von Borsody  
Musik Walter Jurmann  
Darsteller Dolly Haas Edith Ringler
  Heinz Rühmann Fred Holmes, Ingenieur
  Paul Otto Geheimrat Dr. h.c. G. Ringler
  Fritz Grünbaum Justizrat Feldacker
  Oskar Sima Sanitätsrat Dr. Hartmann
  Ferdinand von Alten  
  Gerhard Bienert  
  Paul Henckels  
  Fritz Odemar  
  Oscar Sabo  
  Hans Waßmann  
  Paul Westermeier  
  Gertrude Wolle  
Länge 67 Minuten  
Zensur (Freigabedatum bzw. Verbot) 01.02.1932  
Lieder 'S wird schon wieder besser  
  Wenn ein kleiner Zufall will  
Heinz Rühmann als arbeitsloser Diplomingenieur Fred Holmer, der später als Konstruktionskanone erkannt wird.

zurück